Mietrecht – Betriebskostenabrechnung – Zwischenablesekosten


Mietrecht – Betriebskostenabrechnung: Kosten der Zwischenablesung

Die Kosten der Zwischenablesung bei Heizkosten sind nach dem Verursachungsprinzip entweder vom Vermieter oder vom ausscheidenden Mieter zu tragen, nicht aber vom einziehenden Mieter. LG Berlin 62. Zivilkammer, Urteil vom 14. November 2002, Az: 62 S 230/02. Quelle: Grundeigentum 2003, 121-122. Anderer Ansicht war da noch das AG Hamburg, 8. Februar 1995, 45 C 1787/94, WuM 1996, 562.

Mietrecht 04 – 2012 Mietrechtslexikon