Störung durch Parfüm im Treppenhaus.


Mietrecht: Parfüm im Treppennhaus

Versprüht ein Wohnungseigentümer eigenmächtig Geruchsstoffe (Parfüm) im zum Gemeinschaftseigentum gehörenden Treppenhaus, so liegt hierin eine bestimmungswidrige Nutzung des Gemeinschaftseigentums.

OLG Düsseldorf 3. Zivilsenat, Beschluß vom 16. Mai 2003, Az: I-3 Wx 98/03, 3 Wx 98/03. Entsprechendes gilt für ein ebensolches Verhalten eines Mieters.

Nach >>> Abmahnung wäre eine außerordentliche Kündigung des Mietverhältnisses möglich.

Mietrecht 07 – 2012 Mietrechtslexikon